Endrunde

Wir gratulieren den Preisträgern des 1. Virtuellen Orgelwettbewerbs Deidesheim !

Die Preisträgervideos finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.

 

Erster Preis

Euler, Lukas *1996 (D)

Lukas Euler wurde in Neustadt/a.d. Weinstraße geboren. Von 2012 bis 2016 war er Jungstudent an der Hochschule für Musik Freiburg. Seit 2016 studiert er an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig die beiden Studiengänge Kirchenmusik und Klavier bei Prof. Martin Schmeding, Prof. Thomas Lennartz und Prof. Markus Tomas. Seit Februar 2020 ist er Assistenzorganist an der Thomaskirche zu Leipzig.
Nach drei 1. Bundespreisen bei „Jugend musiziert“ wurde er mehrfacher Preisträger internationaler Orgelwettbewerbe: 2015 2. Preis beim Internationalen Mikael-Tariverdiev-Orgelwettbewerb Kaliningrad/Russland, 2016 2. Preis beim Northern-Ireland-International-Organ-Competition, 2017 3. Preis beim Internationalen Hermann-Schroeder-Orgelwettbewerb Trier, 2018 2. Preis beim Orgelwettbewerb FUGATO Bad Homburg. Als Jungstudent war er Stipendiat der Jürgen-Ponto-Stiftung, seit 2017 ist er Stipendiat des Evangelischen Studienwerks Villigst. Seine bisherige Konzerttätigkeit führte ihn neben Deutschland auch nach Großbritannien und Russland. Er gastierte u. a. beim Leipziger Bachfest, beim Internationalen Düsseldorfer Orgelfestival (IDO) sowie beim St Albans International Organ Festival.

 

Zweiter Preis

Brech, Adrian *2000 (D)

Adrian Brech wurde in Speyer geboren und erhielt seinen ersten Instrumentalunterricht auf dem Akkordeon. Nach dem Abschluss des C-Examens (mit Auszeichnung) am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut des Bistums Speyer  (Orgelklasse Martin Erhard), setzte er seinen Unterricht auf der Orgel bei Domorganist Markus Eichenlaub und auf dem Klavier bei Stephan Rahn fort. Er ist mehrfacher Bundespreisträger bei dem Wettbewerb „Jugend-Musiziert“ im Fach Orgel und erhielt 2015 einen 2. Preis und 2018 einen 1. Preis mit der Maximalpunktzahl. Er hat im Oktober 2019 ein Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Saarbrücken aufgenommen. Seit April 2020 ist er als Organist an der Kath. Kirche St. Maria Himmelfahrt in Herxheim angestellt.

 

Nachwuchspreis

Liebermann, Jan * 2005 (D)

Jan Liebermann begann mit 7 Jahren Klavier zu spielen und wurde mit 9 Jahren am Dr. Hoch’s Konservatorium Frankfurt in die Klavierklasse von Kenji Kato aufgenommen. Weitere wichtige pianistische Impulse erhielt er ab 2016 bei Claudia Henninger im Klavierforum Frankfurt und wird seit 2019 von Prof. Dr. Lev Natochenny in dessen Meisterklasse am International Piano Institut Bad Homburg unterrichtet. Im Alter von 12 Jahren begann er mit dem Orgelspiel bei Dekanatskantor Bernhard Zosel in Kronberg und wurde zum Sommersemester 2020 als Jungstudent Orgel in der Young Academy der HfMDK Frankfurt in die Orgelklasse von Prof. Carsten Wiebusch aufgenommen. Er tritt sowohl mit der Orgel als auch mit dem Klavier regelmäßig in Konzerten und Gottesdiensten auf. Jan wurde mehrmals mit 1. Preisen in Klavier und Kammermusik in nationalen und internationalen Jugendwettbewerben ausgezeichnet. Er besucht derzeit die 9. Klasse des Gymnasialzweigs der Eichendorffschule in Kelkheim.

 

Publikumspreis

Pechenkina, Liliia *1996 (GUS)

Liliia Pechenkina ist in Perm (Russland) geboren und besuchte dort zunächst die Permer Musikschule. Seit 2016 studiert sie am Staatlichen Konservatorium St. Petersburg in der Orgelklasse von Prof. Daniel Zaretsky. Die Teilnahme an zahlreichen Meisterkursen und Orgelakademien führte sie nach Deutschland, Österreich, Finnland und in die Niederlande u.a. zu Dozentin wie Arvid Gast, Frank Danksagmüller, Ville Urponen, Pieter van Dijk, Martin Schmeding, Ben van Oosten oder Wolfgang Zerer. Liliia ist Preisträgerin verschiedener internationaler Orgelwettbewerbe u.a.: 1. Preis im Open Organ Festival «Золотая Лира» Moskau 2018, 1. Preis im Internationalen Orgelwettbewerb St. Petersburg 2019, 2. Preis (1. Preis wurde nicht vergeben) im „All-Russian youth organ competition“ 2019, 2. Preis beim 11. Internationalen Mikael Tariverdiev Orgel Wettbewerb in Kaliningrad 2019. Liliia führt derzeit eine rege Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikpartnerin.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.